Kastration – Ja oder Nein?!

Egal, ob Ihr vierbeinige Freund ein Rüde oder eine Hündin ist, kommt sicher irgendwann einmal die Frage nach einer Kastration auf …

… spätestens, wenn Ihr Rüde mal wieder alleine „loszieht“, weil in der Nachbarschaft eine läufige Hündin wohnt … oder,

… wenn Ihre Hündin scheinträchtig ist und deshalb die Kuscheltiere der Kinder „mit ihrem eigenen Leben verteidigt“ …

Diese und ähnliche Beispiele / „Unarten“ lassen uns grundsätzlich zu deutlichen Befürwortern einer Kastration werden. Doch können Sie wirklich sicher sein, dass sich dadurch etwas am Verhalten Ihres Hundes ändern wird? weiterlesen

Halsband oder Hundegeschirr?

Wenn wir uns dazu entschließen, einen neuen Vierbeiner bei uns einziehen zu lassen, steht man vor vielen offenen Fragen – welchen Namen soll er bekommen (?), welches Körbchen soll er beziehen (?), wie gestalten wir seinen Fressplatz (?), welches Futter ist für ihn geeignet (?), was für eine Leine sollen wir zum Spazierengehen benutzen (?) …

… die Frage der Fragen kommt spätestens dann, wenn man sich im Online-Hundeshop um schaut und nach einer geeigneten Hundeausstattung sucht … weiterlesen

Fell- und Pfotenpflege in der Winterzeit

Wenn wir in der kalten Jahreszeit hinaus gehen, ist es selbstverständlich, dass wir eine dicke Winterjacke anziehen und einen Schal umbinden. Unsere vierbeinigen Freunde allerdings nehmen wir, wie sonst auch, einfach an die Leine und nehmen sie so mit auf unseren Spaziergang.

Welche Gefahren und Unannehmlichkeiten allerdings auch für unsere Hunde auf den winterlichen Straßen und Wegen warten, wissen viele Hundehalter gar nicht.

Streusalz, Frost, Schnee und Matsch lauern in der Winterzeit auf den Wegen, die wir gehen. Wir tragen Schuhe, welche unsere Füße vor diesen Einflüssen schützen, unsere Lieblinge allerdings laufen auf ihren Pfoten, ohne jeglichen Schutz. weiterlesen

Langeweile in der kalten Jahreszeit muss nicht sein! …Kopfarbeit für den Hund!

Die Tage werden dunkler, das Wetter wird schlechter, niemand, sei es Hund oder Herrchen / Frauchen, hat noch wirklich Lust, lange Spaziergänge zu machen, wenn Wind und Regen um die Nase pfeifen.

Doch Ihr Hund steht vor Ihnen und will etwas tun? Dann ist es an der Zeit für Kopfarbeit. Denn nur ein ausgelasteter Hund ist ein zufriedener Hund! So lassen Sie ihm keinen Raum für Aggressionen, welche aus eventueller Unterforderung entstehen können.Oft lastet die Kopfarbeit den Hund mehr aus, als so mancher Spaziergang. Woran das liegt? weiterlesen