Der kleine Knigge für Hundehalter

Benimmregeln erleichtern das gesellschaftliche Miteinander enorm – das gilt natürlich auch für Hundehalter. Aus diesem Grund haben wir diesen kleinen Knigge zusammengestellt. Mit etwas Respekt und Freundlichkeit gestaltet sich das (Hunde-)Leben doch gleich viel einfacher.

1. Häufchen aufsammeln

Seien wir ehrlich – der erste Punkt dieser Liste sollte eigentlich selbstverständlich sein. Nichtsdestotrotz passiert es nicht selten, dass wahllos verteilte Häufchen die Gehwege in ein Minenfeld verwandeln. Und kaum etwas ist ärgerlicher, als sich dann zuhause die Hinterbliebenschaften anderer Hunde unter dem Schuh wegkratzen zu müssen. Deshalb ist die Knigge-Regel Nummer 1: die Häufchen des eigenen Hundes müssen mit einem Kotbeutel eingesammelt und ordnungsgemäß entsorgt werden. weiterlesen

Fell- und Pfotenpflege in der Winterzeit

Wenn wir in der kalten Jahreszeit hinaus gehen, ist es selbstverständlich, dass wir eine dicke Winterjacke anziehen und einen Schal umbinden. Unsere vierbeinigen Freunde allerdings nehmen wir, wie sonst auch, einfach an die Leine und nehmen sie so mit auf unseren Spaziergang.

Welche Gefahren und Unannehmlichkeiten allerdings auch für unsere Hunde auf den winterlichen Straßen und Wegen warten, wissen viele Hundehalter gar nicht.

Streusalz, Frost, Schnee und Matsch lauern in der Winterzeit auf den Wegen, die wir gehen. Wir tragen Schuhe, welche unsere Füße vor diesen Einflüssen schützen, unsere Lieblinge allerdings laufen auf ihren Pfoten, ohne jeglichen Schutz. weiterlesen

Dem Hundewetter trotzen: So stärken Sie das Immunsystem Ihres Vierbeiners

Bei diesem Wetter jagt man keinen Hund vor die Tür – besagt eine Redewendung. Leider ist das nicht so einfach. Hunde müssen an die frische Luft, bei Wind und Wetter. Damit Ihre Fellnase in der kalten Jahreszeit keiner Erkältung zum Opfer fällt, haben wir ein paar Tipps, wie man dem vorbeugen und das Immunsystem stärken kann.

Das nasskalte Wetter zollt seinen Tribut – das Niesen und Husten in unserer Umgebung nimmt nach und nach zu. Doch nicht nur wir selbst müssen uns vor Viren und Bakterien schützen, auch Hunde können sich erkälten. Besonders dann, wenn sie schon älter sind oder gerade eine Krankheit hinter sich haben und das Immunsystem nicht so arbeitet, wie es sollte. weiterlesen