Urlaub mit Hund: Vorbereitung ist alles

Für viele Hundeliebhaber kommt es gar nicht in Frage, ohne ihren vierbeinigen Freund in den Urlaub zu fahren. Schließlich soll auch die Fellnase die schönste Zeit des Jahres genießen können. Wir geben ein paar Tipps, wie ihr euch und eurem Hund eine erholsame Auszeit verschafft, bei der alle auf ihre Kosten kommen.

Bevor die Planung richtig losgehen kann, muss man sich zunächst für ein Reiseziel entscheiden. Hierbei ist es grundsätzlich wichtig, das Klima zu berücksichtigen. Zum einen sollten nicht zu viele Klimazonen durchfahren werden – das ist schließlich auch für Menschen anstrengend und für Hunde erst Recht. Und zum anderen sollte es grundsätzlich nicht zu heiß sein, vor allem empfindliche oder ältere Hunde vertragen zu hohe Temperaturen oft nicht so gut. weiterlesen

Der kleine Knigge für Hundehalter

Benimmregeln erleichtern das gesellschaftliche Miteinander enorm – das gilt natürlich auch für Hundehalter. Aus diesem Grund haben wir diesen kleinen Knigge zusammengestellt. Mit etwas Respekt und Freundlichkeit gestaltet sich das (Hunde-)Leben doch gleich viel einfacher.

1. Häufchen aufsammeln

Seien wir ehrlich – der erste Punkt dieser Liste sollte eigentlich selbstverständlich sein. Nichtsdestotrotz passiert es nicht selten, dass wahllos verteilte Häufchen die Gehwege in ein Minenfeld verwandeln. Und kaum etwas ist ärgerlicher, als sich dann zuhause die Hinterbliebenschaften anderer Hunde unter dem Schuh wegkratzen zu müssen. Deshalb ist die Knigge-Regel Nummer 1: die Häufchen des eigenen Hundes müssen mit einem Kotbeutel eingesammelt und ordnungsgemäß entsorgt werden. weiterlesen

Hundebekleidung – sinnlos oder sinnvoll?

Kleidung für Hunde ist ein umstrittenes Thema – manche halten Jacken, Pullis, Schühchen und Co. für modischen Firlefanz, andere wiederum schwören darauf. Wir erklären, in welchen Fällen Sie nicht auf Hundebekleidung verzichten sollten.

In der Diskussion, ob Hundebekleidung nun sinnvoll ist oder nicht, scheiden sich die Geister. Die Antwort auf diese Frage hängt allerdings maßgeblich vom Tier ab, um das es geht. Grundsätzlich kommen Hunde mit verschiedenen Temperaturen sehr gut zurecht, ihr Fell schützt sie vor Kälte und Nässe. Es gibt allerdings einige Fälle, in denen zusätzlicher Schutz vonnöten ist, damit Ihr Vierbeiner im Winter nicht unnötig zittern muss. weiterlesen